Wie die Koala-Decke Ihnen Trost und Geborgenheit schenkt

Jeder liebt es, umarmt und geknuddelt zu werden, nicht wahr? Dieses warme, kuschelige Gefühl, welches man hat, wenn ein geliebter Mensch die Arme um einen schlingt, ist etwas besonderes. Das können Sie nun jederzeit haben! Denn das gleiche Gefühl lässt sich mit der Koala-Decke nachahmen.

Die Koaladecke ist eine gewichtete Decke, die das Gefühl des Umarmens simuliert. Sie fühlen sich zufrieden und entspannt.

Menschen, die unter Angstzuständen leiden, schwören auf ihre gewichtete Decke - denn der Effekt ist deutlich spürbar. 

Forscher haben herausgefunden, dass Gewichtsdecken das zentrale Nervensystem entspannen, wodurch "Glückshormone", auch als Endorphine bekannt, freigesetzt werden. 

Die Freisetzung von Endorphinen lindert Stress, reduziert Angstgefühle und diese Wirkung ließ sich bei einer Mehrheit von Menschen nachweisen. In einer Studie aus dem Jahr 2015 fand man heraus, dass 63% der Menschen, die eine Gewichtsdecke benutzten, eine Verringerung von Angstzuständen erlebten. Eine weitere Studie, diesmal aus dem Jahr 2011, fand ebenfalls heraus, dass gewichtete Decken Angst reduzieren und dies sogar in einer der Studiengruppen, deren Teilnehmer sehr starke Angst erlebten: Zahnarztpatienten (wenn auch Sie ungern zum Zahnarzt gehen, werden Sie verstehen was wir meinen).

Wie es funktioniert

Die Koaladecke simuliert eine Art von Therapie, die als Tiefen-Druck-Stimulation (DPS) bekannt ist und die durch eine Vielzahl wissenschaftlicher Forschung belegt wird. Krankenhäuser auf der ganzen Welt setzen diese Therapie mit sogenannten "Squeeze-machines" (auch "hug-machines", also Umarmungsmaschinen genannt) ein, um Patienten mit Angstzuständen und Störungen der Sinnesverarbeitung zu behandeln. 

DPS übt einen sanften, aber festen Druck auf den Körper aus, um so das Gefühl zu simulieren, umarmt oder geknuddelt zu werden. Medizinische Experten wissen seit Langem, dass eine solche Interaktion die Freisetzung von Endorphinen auslösen kann, die als "Glückshormone" dafür verantwortlich sind, dass wir uns glücklich und ausgeglichen fühlen. 

Gewichtete Decken simulieren die gleiche Art von Therapie, aber im Gegensatz zu einer "Squeezemachine" können Sie diese Therapieform mit einer Gewichtsdecke JEDERZEIT nutzen. Aus diesem Grund sind Gewichtsdecken bei Menschen, die unter Stress und Angstzuständen leiden, so beliebt geworden. 

Funktioniert es?

Die Koala-Decke beruhigt durch sanften Druck auf Ihren Körper. Sie zu benutzen fühlt sich an, als würde man umarmt. Das Gefühl ist sanft und nicht zu aufdringlich, da das Gewicht der Decke nicht mehr als 13% des Körpergewichts beträgt. 

Die Therapie funktioniert definitiv für die meisten Menschen, sie ist komfortabel und Angst sowie Stress werden durch sie signifikant reduziert. Wir haben hunderte von glücklichen Kunden, die die Koala-Decke an andere Menschen, die unter Angstzuständen leiden, weiterempfehlen würden. Darüberhinaus gibt es aber auch wissenschaftliche Studien, die unseren Ansatz einer Therapie mit Gewichtsdecke untermauern. 

Die bemerkenswertesten Studien sind folgende Studie aus dem Jahr 2008, veröffentlicht in der Zeitschrift Occupational Therapy in Mental Health und diese Studie aus dem Jahr 2011, veröffentlicht im Journal of Medical and Biological Engineering. Beide Studien fanden heraus, dass die Mehrheit der Teilnehmer weniger unter Angst litt, wenn sie eine gewichtete Decke verwendeten.

Einzigartige Merkmale 

Mal ganz unabhängig von den wissenschaftlichen Studien bezüglich Endorphinen und Tiefendruckstimulation: die Koala-Decke ist einfach auch sehr komfortabel im Gebrauch! 

Die Außenhülle ist reversibel, wobei eine Seite aus ultra-weichem Minky Stoff für kühlere Nächte und die andere Seite aus organischem Baumwoll-Bambus für wärmere Nächte gefertigt ist. Beide Seiten sind sehr schön anzusehen und die Textilien von höchster Qualität. Die Stoffe sind so angenehm auf der Haut, dass man am liebsten ein Kleidungsstück daraus fertigen würde. 

Der innere Bezug ist ebenfalls aus Baumwolle und in kleine Einzeltaschen eingenäht sind Glaskügelchen, die das Gewicht ausmachen. 

Die Entscheidung für die Verwendung von Glaskügelchen wurde aus Komfortgründen getroffen. Wir testeten verschiedene andere Decken und stellten fest, dass Kunststoffgranulat lauter und deutlich mehr zu spüren war. Eines der Probleme, die wir mit Konkurrenzprodukten hatten, war also, dass die Pellets sich sehr geräuschvoll bewegten, also machten wir uns daran, dieses Problem ein für allemal zu beseitigen.

Die von uns verwendeten Pellets sind kleiner, aber dichter als Kunststoffgranulate, so dass sie weniger Platz im Inneren der Decke einnehmen. Sie sind außerdem ungiftig, BPA-frei und 100% recycelbar. Sie sind in einzelne Taschen doppelt eingenäht, um so ein Herausfallen zu verhindern. 

Die Koala-Decke hat auch ein einzigartiges Schlaufen- und Bindeverschlusssystem, das die Außenhülle an der Innenhülle befestigt. So bleibt die innere Decke immer an der äußeren Hülle befestigt. Andere gewichtige Decken, die wir getestet haben, litten unter lästigem Verrutschen und würden sich in einem Bereich stauen, weil die Innenhülle verrutschen würde. Die Koala Decke hat ein solches Problem nicht und ist daher viel bequemer zu in der Verwendung. 

Insgesamt tröstet die Koaladecke Sie in gewisser Weise. Sie wurde entwickelt, um die Tiefendruck-Stimulationstherapie zu simulieren, die nachweislich hilft, Stress und Angst zu reduzieren, und die hochwertigen Materialien stellen sicher, dass Sie die Decke jederzeit und mit höchstem Komfort benutzen können.