Die beliebtesten Füllungen für gewichtete Decken und welche zur Auswahl stehen

Was wiegt mehr, eine Tonne Federn oder eine Tonne Ziegelsteine?

Koala-Gewicht-Decke - die beliebteste Gewicht-Decken-Füllung

Natürlich wiegen sie beide gleich viel. Aber der Raum, den sie einnehmen, ist sehr unterschiedlich. Dasselbe gilt für gewichtete Deckenfüllungen.

Wenn Sie eine gewichtete Decke mit Federn füllen würden, um ein Gewicht von 6 kg zu erreichen, müssten Sie VIELE Federn verwenden - die Decke wäre in der Tat etwa über 6,7 Meter dick! Wenn Sie hingegen Ziegelsteine ​​verwenden, sind diese wahrscheinlich nur einige Zentimeter dick.

Keine der beiden Materialien ist eine gute Wahl für eine gewichtete Decke, aber das Konzept muss beachtet werden, da die Materialien, die für gewichtete Decken geeignet sind sind, sich im Gewicht unterscheiden, was bedeutet, dass das Raumvolumen, das sie einnehmen, unterschiedlich ist.

Dies hat den größten Einfluss auf den Komfort und das Gefühl der Gewichtsverlagerung - und mehr bedeutet in diesem Fall nicht unbedingt besser.

Hier sind die beliebtesten Füllungen für Gewichtsdecken

Kunststoffgranulat

Koala-Gewicht-Decke-vsonstige-Gewicht-Decke-Füllung

Kunststoff Pellets sind die günstigste gewichtete Füllung. Die überwiegende Mehrheit der gewichteten Decken verwendet Kunststoff Pellets aus BPA-freiem Polypropylen, das für den Kontakt mit Lebensmitteln unbedenklich und als Deckenfüllung absolut unbedenklich ist.

Diese Pellets sind in der Regel größer als Glasperlen, weil sie nicht so dicht sind, so dass sie größer sein müssen, um das gleiche Gewicht zu bieten. Das bedeutet, dass die mit Kunststoffgranulat gefüllten Gewichtsdecken insgesamt mehr Pellets haben (sie nehmen mehr Volumen ein).

Wie es sich anfühlt

Einige Benutzer von gewichteten Decken mit Kunststoff Pellets haben festgestellt, dass sie fühlen, wie sich die Pellets umher bewegen wenn sie selbst sich bewegen (und es erfolgt eine unerwünschte Gewichtsverlagerung). Dies liegt daran, dass die Pellets größer und unter einer Decke deutlich spürbarer sind. Dies kann durch eine dickere Abdeckung oder durch Fixieren der Decke behoben werden.

Wie die am Besten geeignete Decke kaufen?

Sie werden feststellen, dass die meisten billigen gewichteten Decken Kunststoff Pellets verwenden. Als allgemeine Faustregel sollten Sie in diesem Fall eine Decke mit einer dicken Außenhülle kaufen, um den größeren Pellets entgegenzuwirken. Dies kann jedoch zu Problemen mit der Wärme führen. Eine beschwerte Decke, die zu heiß ist, um im Sommer verwendet zu werden, bleibt dann lange ungenutzt und eine dünnere Außenhülle bewirkt nur eine erneute unerwünschte Gewichtsverlagerung.

Wenn Sie zum ersten Mal eine gewichtete Decke kaufen, könnten Sie versucht sein, lieber etwas weniger auszugeben. Wir empfehlen, stellen Sie Ihr Budget lieber ein klein wenig höher. Denn Glasperlen sind eine weitaus bessere Wahl, wie Sie weiter unten erfahren werden.

Glasperlen

Koala-Decke-vsonstige-Decke-Füllung

Glasperlen werden in hochwertigen Gewichtsdecken verwendet, obwohl auch einige billigere Marken damit begonnen haben Glasperlen zu verwenden. Glasperlen sind Kunststoff Pellets überlegen, da sie kleiner, aber dichter sind und bei geringerem Platzbedarf dasselbe wiegen.  

Dies macht einen großen Unterschied für den Komfort. Erinnern Sie sich an die von uns angesprochenen Probleme bei der Gewichtsverlagerung mit Kunststoff Pellets? Diese sind bei Glasperlen nicht vorhanden, da sich die kleineren Perlen freier bewegen können.

Da die Pellets kleiner sind, kann die Decke auch dünner sein. Das bedeutet, dass Decken mit Glaskügelchen in der Regel häufiger verwendet werden können.

Wie es sich anfühlt

Traumhaft! Benutzer von gewichteten Decken mit Glasperlen tragen ihre Decke gerne im Haus und schlafen natürlich auch die ganze Zeit damit. Es fühlt sich an wie eine riesige Umarmung und lindert die Symptome von Angst und Stress. Dies macht das Erlebnis einer Gewichtsdecke zu einer viel schöneren Erfahrung als die Verwendung einer Decke, die mit billigen Plastik Pellets gefüllt ist.

Wie die am Besten geeignete Decke kaufen?

Mit einer perfekten Gewichtsübertragung sind Glasperlen die beste Wahl für eine Füllung Ihrer beschwerten Decke. Wenn dieser Aspekt Ihrer Decke schon einmal stimmt, ist die äußere Hülle das nächst wichtigste. Idealerweise muss der Bezug reversibel oder austauschbar sein, damit Sie im Winter einen wärmeren und im Sommer einen kühleren Außenbezug haben..

Die Koala-Deckeist ein solches Produkt mit einer reversiblen Außenhülle. Eine Seite besteht aus ultra weichem Minky Stoff; die andere Seite aus seidenem Bambus. Diese Materialien fühlen sich göttlich auf Ihrer Haut an und Sie fühlen sich entspannt. So ähnlich wie mit einem sehr gemütlichen und angenehmen Schlafrock. Die ultra weiche Minky Seite ist für kaltes Wetter, während die Seite aus seidenem Bambus für warmes Wetter gedacht ist.

Naturbelassene Füllungen

Am anderen Ende des Spektrums befinden sich dann die natürlichen Füllungen. Dazu gehören Getreide, getrocknete Bohnen, Steine, Füllungen für Aquaristik und andere Gegenstände. Nur sehr wenige Markendecken verwenden diese Art von Füllung, sie sind größtenteils hausgemachten Decken vorbehalten.

Diese Füllungen sind natürlich unglaublich billig und verleihen einer Decke trotzdem Gewicht. Der Komfort jedoch dürfte beim Benutzen dieser Decken deutlich zu Kurz kommen. Zum einen machen organische Füllungen beim Aneinanderreiben Geräusche und sie sind auch porös. Dies macht sie unhygienisch und unmöglich zu reinigen - Sie müssen sie immer wieder ersetzen.

Wenn Sie zu Hause Ihre eigene Gewichtsdecke herstellen möchten, empfehlen wir Ihnen, auf natürliche Füllungen zu verzichten und sich für das gleiche Material zu entscheiden, das von den etablierten Marken verwendet wird – Kunststoff Pellets, Glasperlen oder eine Mischung aus beidem. Diese Materialien können sie online für relativ wenig Geld erwerben und dann können Sie Ihre eigene gewichtete Decke herstellen, falls Sie dies möchten.

Zusammenfassung

Glasperlen sind wohl die beste Art der Füllung für beschwerte Decken, da sie kleiner, aber dichter sind als Kunststoff Pellets. Dies bedeutet, dass das Volumen der Glasperlen weniger Raum in einer Decke einnimmt, als das von Kunststoff Pellets. Mit anderen Worten, Sie müssen weniger Pellets verwenden, um ein natürlicheres Deckenerlebnis zu erzielen.

Kunststoffpellets sind okay. Diese Decken sind zwar sehr billig, aber sie sind weniger bequem und man leidet unter der starken Gewichtsverlagerung (bei der man spürt, wie sich die Pellets verschieben). Weil sie größer sind, spürt man manchmal auch die Form der Pellets.

Einige Decken verwenden auch eine Mischung aus Kunststoff- und Glasgranulat. Diese sind billiger in der Herstellung als Ganzglasdecken, lösen aber einige der Probleme von Kunststoffgranulaten.

Naturbelassene Füllungen sind unhygienisch und werden im Handel nicht verwendet. Wir empfehlen Ihnen, sich davon fernzuhalten, es sei denn, die Füllung ist porenfrei und lebensmittelecht. Die Füllung muss waschbar sein, damit Sie Ihre Decke ab und zu reinigen können.